Spenden

Bereits mit einer Spende ab 1 € können Sie Projekte der Bürgerstiftung Vorpommern sowie den Aufbau der Stiftung sofort und unmittelbar unterstützen.

Kontoverbindung:
Volksbank Raiffeisenbank eG
BLZ 150 616 38
Konto 302

BIC GENODEF1ANK
IBAN DE93 1506 1638 0000 0003 02

 

Steuerliche Aspekte

Zuwendungen an gemeinnützige Stiftungen werden vom Gesetzgeber steuerlich begünstigt.

Die Bürgerstiftung Vorpommern ist als rechtsfähige Stiftung am 23. Dezember 2011 anerkannt worden. Das Finanzamt Greifswald hat ihr bescheinigt, dass ihre Tätigkeit satzungsmäßig mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dient. Zuwendungen an die Stiftung (d.h. Spenden und Einzahlungen auf das Stiftungskapital) sind daher bei der Einkommensteuer des Zuwendenden im Rahmen der Grenzen des § 10b EStG abzugsfähig.

Seit dem 01.01.2007 gelten nach dem ''Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements'', das am 10.10.2007 erlassen wurde, die folgenden Regelungen:

Spenden können bis zu 20% des Gesamtbetrags der Einkünfte einkommensteuerlich abgezogen werden. Soweit die Spenden in einem Jahr diesen Höchstbetrag übersteigen oder sich steuerlich nicht auswirken, kann ein Abzug in den folgenden Jahren erfolgen.

Zuwendungen in den Vermögensstock einer steuerbegünstigten Stiftung können über den oben genannten Abzug hinaus innerhalb von 10 Jahren bis zu einem Gesamtbetrag von 1.000.000 Euro einkommensteuerlich abgezogen werden.

Jetzt Spenden
Helfen über Bildungsspender

^