Zustiften

Bei Zustiftungen handelt es sich um Gelder, die im Sinne des Stiftungszweckes angelegt werden und die für die dauerhafte Aufstockung des Stiftungsvermögens bestimmt sind. Sie werden niemals angetastet; einzig deren Ertrag wird im Sinne des Stiftungszweck verwendet. Für Zustiftungen können natürlich ebenfalls steuerabzugsfähige Spendenquittungen erteilt werden.

 

Ihre eigene Stiftung

Bei einem Wert ab 25.000 Euro kann Ihre Zustiftung schließlich als unselbstständige Stiftung geführt werden. Nutzen Sie dabei unser Know-how für Ihre eigene Stiftung!

Sie tragen sich vielleicht schon länger mit dem Gedanken, einen Teil Ihres Vermögens in eine eigene Stiftung einzubringen? Sie haben auch schon einen ganz bestimmten Stiftungszweck vor Augen? Wenn Sie bisher der Verwaltungsaufwand davon abgehalten hat, bietet Ihnen die Bürgerstiftung Vorpommern nun ein Dach, unter dem Sie Ihre eigene Stiftung mit überschaubarem Aufwand verwirklichen können. Die Verwaltungsaufgaben übernimmt das Stiftungsteam der Bürgerstiftung Vorpommern. Sie bestimmen jedoch den Stiftungsnamen und den Stiftungszweck.

Sie haben Fragen zu den Stiftungen? Der Stiftungsexperte der Volksbank Raiffeisenbank eG, Herr Jan Gillwald, steht Ihnen gern für Ihre Fragen zur Verfügung.

Stiftungsexperte Jan Gillwald

Sie erreichen Herrn Gillwald in der Steinbeckerstraße 26, 17489 Greifswald unter der Telefonnummer 03834-547 314.

Jetzt Spenden
Helfen über Bildungsspender

^